Werkzeugmechaniker/-in

Fachrichtung Formenbau

Voraussetzungen: Hauptschulabschluss oder Mittlere Reife
Ausbildungsdauer: 3,5 Jahre
Ausbildungsstandort: Freiburg / Rothenkirchen
Tätigkeitsbereiche: Fertigung, Montage, Endabnahme
Weiterbildung: Meister; Fach- oder Betriebswirt; Techniker; Hochschulbildungsgänge

Aufgaben und Tätigkeiten

Werkzeugmechaniker/-innen bearbeiten manuell und maschinell Werkstoffe und bauen mechanische Teile zusammen. Sie montieren die hergestellten Komponenten zu Baugruppen. Hierzu gehören auch Messung und Prüfung der Komponenten und Baugruppen. Ebenso die Abmusterung einfacher Werkzeuge in der Endabnahme.

Ausbildungsinhalte:

  • Fertigung von Bauelementen mit handgeführten Werkzeugen
  • Messung und Prüfung von Schaltungen und Geräten
  • Fertigung von Bauelementen mit Maschinen
  • Herstellung von einfachen Baugruppen
  • Wartung technischer Systeme
  • Drahtschneiden, Erodieren und High-Speed-Fräsen
  • Handwerkliche Grundlagen: Bohren, Drehen, Fräsen, Spanen
  • Erstellung von Programmen sowie Erstellung und Bearbeitung der Werkstücke auf numerisch gesteuerten Werkzeugmaschinen
  • Herstellung von formgebenden Werkzeugoberflächen
  • Planung und Fertigung technischer Systeme des Werkzeugbaus
  • Änderung und Anpassung technischer Systeme des Werkzeugbaus
  • Werkstoffkunde, Arbeitssicherheit und Umweltschutz

Ansprechpartner Lisa Meyerhöffer

DEUTSCHLAND ZAHORANSKY AG (Headquarter Group)
Anton-Zahoransky Straße 1
D- 79674 Todtnau-Geschwend

Tel.: +49 7671 997 445
Fax: +49 7671 997 299
>> E-Mail

×
×

ZAHORANSKY AG

(Headquarter Group)
Anton-Zahoransky-Strasse 1
79674 Todtnau-Geschwend
Black Forest – Germany

Tel.: +49-7671-997-0
Fax.: +49-7671-997-299

×