Z.TRICKLE

Damit der Tropfer nicht endlos tropft

Z.TRICKLE

Der Turbo für die Tropfer-Produktion

Kontaktlinsenträger kennen es: Trockene gereizte Augen – es helfen nur noch Augentropfen. Wenn da nur nicht das Dosierdilemma wäre. Entweder kommt nichts oder das Auge wird geflutet. Aber dank einem Trick genannt Z.TRICKLE gehört das Dilemma der Vergangenheit an. Saubere Dosierung. Tropfen für Tropfen.

>> weitere Informationen

TROPF, TROPF, TROPF

Tropfenzähler ist der Trick

Zeit ist Geld – das gilt auch für die Produktion von Dosiersystemen wie Kunststofftropfern, die im Medizin- und Pharmabereich sowie in der Kosmetik immer häufiger Verwendung finden. Z.TRICKLE steigert den Output um 30 %.
Und nicht nur das: Sauber portionierte Dosierung bedeutet Einsparung der teuren Substanz und weniger Verschwendung. Das ist der Trick(le).

Vorteile der Z.TRICKLE

  • Reduzierung der Zykluszeit um ein Drittel
  • Heisskanalsystem spart Materialverbrauch für Angüsse
  • hohe Standzeiten und damit geringe Fertigungskosten
  • korrosionsbeständig
  • wartungsfreundlich
  • reinraumkonform; für medizinische Produktion ausgelegt

30 % mehr Leistung

Durch eine drastische Reduzierung der Zykluszeit durch Sidegate-Hotrunner-Systeme erhöht sich auch der Ausstoß um gut 30 %. Und als Nebeneffekt spart das Heißkanalsystem die Angüsse und somit Materialkosten.
Wenn das mal kein Turbo für Ihr Geschäft ist.

Beschleunigt den Zyklus

Es ist alles gesagt: 30 % mehr Output, präzise Dosierung, Materialeinsparung, reinraumkonform. Der Turbo für Ihre Tropfer-Produktion.

Weitere Modelle

  • Z.TRICKLE 48 mit 48 Kavitäten
  • Z.TRICKLE 32 mit 32 Kavitäten

Produkte

Kunststofftropfer für Medizintechnik, Pharma und Kosmetik

Das könnte Sie auch interessieren:

×
×

ZAHORANSKY AG

(Headquarter Group)
Anton-Zahoransky-Strasse 1
79674 Todtnau-Geschwend
Black Forest – Germany

Tel.: +49-7671-997-0
Fax.: +49-7671-997-299

×