Z.NFS

Einfach Spitze: „Needle Feeding System“ ohne Partikelkontamination

Z.NFS

Sie kann einfach nicht still stehen

Z.NFS (von engl. Needle Feeding System) ist die Lösung für die automatisierte und berührungslose Vereinzelung von Nadeln und Kanülen für medizinaltechnische Anwendungen und ermöglicht einfaches Umrüsten nahezu ohne Stillstandszeiten. Damit ist die Maschine ideal für die flexible Fertigung medizintechnischer Produkte aus Stahl, Edelstahl oder Kunststoff, z. B. Nadeln und Kanülen zur Medikamentenverabreichung sowie Stechhilfen für Diabetiker.

>> weitere Informationen

SAUBERRRRRRRRRR!

Bestechend sicherer Prozess für die Medizintechnik

Durch die medizintechnische Validierung und die Reinraumtauglichkeit ist eine menschliche Partikelkontamination ausgeschlossen. Das „First-in-first-out“-Prinzip und der einmalige Prozess der Z.NFS gewährleisten zudem, dass die Kanülen und Nadeln so kurz wie nötig in der Anlage bleiben und kein Kontakt zur Spitze erfolgt. So bleiben die Nadeln unbeschädigt.

Vorteile der Z.NFS

  • Vereinzelung von bis zu 400 Nadeln pro Minute
  • keine menschliche Partikelkontamination
  • keine Beschädigung der Nadel-/Kanülen-Spitze
  • medizintechnische Validierung nach GMP
  • reinraumtauglich

Produkte

  • Einwegkanülen
  • Staked Needle Syringes
  • Insulin Pen Adapter

Das könnte Sie auch interessieren:

×
×

ZAHORANSKY AG

(Headquarter Group)
Anton-Zahoransky-Strasse 1
79674 Todtnau-Geschwend
Black Forest – Germany

Tel.: +49-7671-997-0
Fax.: +49-7671-997-299

×