Anwendungen

Ein ZAHORANSKY für alle Fälle

Als Komplettanbieter entwickelt ZAHORANSKY mit Leidenschaft und in höchster Qualität, mit Zuverlässigkeit und fachlicher Kompetenz Spritzgießwerkzeuge, Automatisierungslösungen, Endverpackungsmaschinen, Stopf- und Abschermaschinen für jede Anwendung. Mag sie auch noch so kurios sein. Ein kleine Auswahl finden Sie hier.

Haushalt

Beim Autowaschen ein Softie

Autowaschbürsten mit Wasseranschluss müssen hartnäckige Verschmutzungen entfernen, dürfen dabei den Lack nicht zerkratzen. Hierfür verwendet ZAHORANSKY spezielle Bürsten mit softem Filament und sehr dichtem Besatz. Zusätzlich werden die Borstenenden im Schlitzverfahren, dem sog. Flagging, mehrfach aufgeschlitzt, sodass sich die Oberfläche stark vergrößert. Die Bürste wird noch dichter und schäumt die Reinigungsmittel besser auf. Realisiert wird das Schlitzen durch extrem scharfe Messerblöcke mit je 72 einzelnen Schlitzmessern, die in der Abschermaschine zweifach integriert sind. Hergestellt werden die Spezialbürsten auf der Z.LION oder Z.PARD und getrimmt sowie geschlitzt auf einer Abschermaschine der besonders effektiven RP-Serie.

Haushalt

Den ergonomischen Dreh raushaben

Schraubendreher müssen gut in der Hand liegen und rutschfest sein. Sonst lassen sich die erforderlichen Drehmomente nicht mit der erforderlichen Leichtigkeit übertragen bzw. man hat Schwielen und Blasen. Hierfür hat ZAHORANSKY eine einfache Lösung: die 2-Komponentenform zur Herstellung von Schraubendrehern mit Gummigriff. Das Metallteil mit dem eigentlich funktionalen Werkzeug wird in die Form eingelegt, zunächst mit der ersten Hartkomponente und dann im zweiten Schritt mit dem gummiartigen TPE überspritzt. Fertig ist der schnell hergestellte ergonomische Schraubendreher.

Haushalt

Double Hockey: Die schärfste Bürste Indiens

Scharf essen und stehen ist gesund. Das denkt man sich auch in Indien, und dort verwendet man die türkischen Hocktoiletten (wer hat’s erfunden?). Um diese zu reinigen, bedarf es spezieller WC-Bürsten mit langem Stiel, anschmiegsamer Rundumbestopfung und guter Schrubbwirkung. So entstand die DOUBLE HOCKEY BÜRSTE - der WC-Standard in Indien. Technisch ist diese Spezialbürste anspruchsvoll zu produzieren: der lange Stiel und die vielen axialen Bestopfungsgrade benötigen besondere Maschinenlösungen, Spanntechnik und Programmierung. Die Z.LION als 5-Achsenversion und spezieller Double-Hockey-Konfiguration ist hierfür der perfekte Partner. Eat, Digest, Double Hockey.

Prototypen

Sauber: Fast Pilot Service

Der Launch neuer Zahnbürsten ist für Produzenten ein Kraftakt. Unzählige Designentwürfe, Marktstudien und Feldversuche kosten viel Zeit und Geld. Hier greift unser FAST PILOT SERVICE. In nur 2 plus 2 Wochen entwickeln wir das neue Produkt bis zur Produktionsbereitschaft in 4 Phasen nach der Idee: CAD-Modell, Griff- und Lochfeldmodell = finale Zahnbürste.

Fördertechnik

Schonend fördern

Ob in der Möbelproduktion, Glasproduktion, Automobilindustrie oder in Lackierereien – ein oberflächenschonender Transport wird häufig in der Logistik empfindlicher Produkte gefordert. Die Bürsten müssen so weich sein, dass sie die Oberflächen nicht zerkratzen. Staub und sonstige unerwünschte Partikel fallen zwischen die Filamente und Bündel und können so ihre abrasive Wirkung nicht entfalten. Ein weiterer Vorteil: die Bürsten verhindern eine statische Aufladung der Förderprodukte. Die Serien Z.HORNET (Streifenbürsten) und Z.WASP (Streifen-/Plattenbürsten) sind die hierfür geeigneten Maschinen.

Sport

Produktion schlingert nicht

Innovative Bürstentechnik hat auch auf der Skipiste Einzug gehalten. Bei alpinen Rennen sind heute Kippstangen im Einsatz, die nicht mit Schraubgewinde, sondern mit Borsten im Schnee verankert werden. Die Borsten verankern sich fest im Schnee und bieten stabilen Halt – selbst bei schlechten Schneeverhältnissen. Geeignet hierfür sind kleinere Walzenbürsten mit besonderem Profil und Schrägstellung der einzelnen Bündel. Sie wirken dann wie ein Dübel. Die Borstenbündel spreizen sich bei Belastung auf Zug und stecken fest und sicher im Schnee. Alternativ können auch gedrehte Bürsten verwendet werden. Dieser Typ von Walzenbürsten lässt sich auf den Serien Z.WASP und Z.LION herstellen. Für die gedrehten Bürstenvarianten kommt die Z.LYNX-Serie zum Einsatz.

Verpackung

Weltneuheit: Reißverschluss für Blisterverpackung

Wer kennt es nicht? Das Öffnen einer Blisterverpackung kann zu einem Kraftakt voller Verzweiflung werden. Denn: Die Produkte sollen verkaufswirksam präsentiert und gleichzeitig mit einer diebstahlhemmenden Verpackungslösung versehen werden. Hier greift die Weltneuheit von ZAHORANSKY: die Blisterverpackung mit Gummilippenreißverschluss, der sich leicht abziehen lässt und ein einfaches Öffnen der Verpackung ermöglicht. Hier trifft die Blisterverpackungstechnologie auf Spritzgießtechnologie. Durch die Integration einer kleinen Spritzgießzelle in die flexible Z.PACK können gummiartige TPE-Kunststoffe direkt auf die Verpackung gespritzt werden. Die sogenannte Mold-On-Technologie bietet hier neue Möglichkeiten, um Produkte am Point of Sale mit einem einzigartigen Verpackungsdesign wirkungsvoll von der breiten Masse abzuheben.

Verpackung

Clever hoch 3

Unser Spender mit Schneide, Refill und Sichtverpackung wird nicht in einem aufwendigen Spritzgießverfahren hergestellt, sondern in einem automatisierten „Form-Fill-Seal“-Prozess in die Sichtverpackungsherstellung integriert. Die Funktion der Spenderbox wird im Tiefziehprozess mitrealisiert. Das erforderliche Messer zum Ablängen der Zahnseide wird vollautomatisiert zugeführt und in die Blisterverpackung eingelegt. Der Klappblister wird später automatisiert geschlossen. Der Klappblister enhält zudem einen zusätzlichen Bereich als Refill-Sektion. Technisch realisiert mit einer Z.PACK als Klappblisterausführung und Zufuhrlösungen für Messer und Zahnseiderolle.

Verpackung

Wir machen's einfach: integrierte Dosierhilfe

Interdentalbürsten sind oftmals sehr klein und schwer zu entnehmen. Hierfür hat ZAHORANSKY eine spezielle Verpackungslösung entwickelt: einen speziellen Klappblister zum Öffnen und Wiederverschließen und eine spezielle Klemmung für die kleinen Bürsten. Diese Klemmung wird tiefziehtechnisch bei der Formung des Blisters realisiert und ist somit kostengünstig im Prozess integriert. Diese einfache Idee erspart zusätzliche Bauteile und hilft gerade älteren Menschen bei der Entnahme des kleinen Teils aus der Verpackung.

Kosmetik

Glänzende Leistung

Etwas fürs Auge: Spezielle Polierbürsten machen Schmuck erst so richtig schön glänzend. Ob satiniert, glänzend oder mattiert, hier gibt es die unterschiedlichsten Varianten für die verschiedenen Metalloberflächen wie Silber, Platin oder Gold. Entsprechend kommen unterschiedlichste natürliche und künstliche Filamente und Borsten und Beborstungsanordnungen je nach Polieranwendung zum Einsatz. Dies realisiert ZAHORANSKY glänzend und automatisiert auf der Z.SWAN.

Kosmetik

Wir haben's im Griff

Damenrasierer zur Körperhaarentfernung sind wie der Bodygrooming-Markt für Männer ein stark wachsender Markt. Der Rasierergriff ist häufig aufwendig im Mehrkomponentenspritzgießverfahren hergestellt und muss optisch und funktionell überzeugen. Die technischen Herausforderungen an diese Labels sind hoch, da sie Wasser und Seife trotzen und auch abrasiv beständig sein müssen. Hier kommt das sog. „In-Mold-Labelling“ zum Einsatz. Das Etikett wird in die Spritzgießform eingelegt und im weiteren Spritzgießprozess umspritzt. Das Label befindet sich dann unter dem Kunststoff und ist permanent geschützt. Hier hat ZAHORANSKY komplette Anlagen zur Herstellung der Dreikomponenten-Rasierergriffe im Einsatz, die automatisiert und gleichzeitig in 16-fache Spritzgießformen eingelegt werden.

Kosmetik

Aufs Auge gedrückt

Spezielle kosmetisch-medizinische Mischungen mit Botoxbestandteil lassen Wimpern und Augenbrauen schneller wachsen. Hierzu bedarf es spezieller Applikationspinsel, die aus einem einzelnen Bündel bestehen. Um den für Medizinprodukte geltenden hohen Qualitätsstandards gerecht zu werden, müssen die Applikatoren im „No-Human-Touch“-Verfahren gespritzt, gefördert, bearbeitet, kontrolliert und verpackt werden. Die gewählte ZAHORANSKY-Anlagenkonfiguration integriert den Spritzgießprozess mit einer 128 Kavitäten-Form für die Herstellung der Pinselstiele, den Stopfprozess mit 300 Pinseln pro Minute, sämtliche Zuführungs- und Handlingssysteme mittels Roboter, Vibrationsförderer und Trays sowie diverse Qualitätskontrollen. Zugeführt wird Kunststoffgranulat, ausgegeben werden durch ein Kamerasystem geprüfte und sterilisierte Applikationspinsel in Blistersichtverpackungen.

Medizintechnik

Herz aus Polyamid

In Deutschland sind über 40 % aller Todesfälle auf Herz-Kreislauf-Erkrankungen zurückzuführen. Dazu gehört auch die Herzklappenerkrankung. Neben der chirurgischen Herzklappenrekonstruktion kommen häufig künstliche mechanische Herzklappen zum Einsatz. Der mechanische Herzklappenflügel besteht aus den drei Flügeln. Diese werden im Spritzgießprozess aus Polyamid hergestellt, mit einem Titanring und Trägergewebe montiert und abschließend gereinigt, sterilisiert und verpackt. Für die Herstellung der Flügel hat ZAHORANSKY eine Spritzgießlösung realisiert, die ein nachbearbeitungsfreies Spritzgießen für alle drei Bauteile ermöglicht. Das extreme Präzisionsbauteil zu niedrigen Herstellkosten ohne Fließlinien, Trennungsgrate oder Einschlüsse garantiert eine lebenslange Haltbarkeit der Herzklappe.

Medizintechnik

Ins Rollen bringen

An die Rollen von Krankenbetten werden hohe Anforderungen gestellt. Sie müssen leicht und leise rollen, große Lasten aufnehmen und elektrostatische Aufladungen ableiten. Bei der Zweikomponenten-Spritzgießlösung von ZAHORANSKY wird die komplette Rolle im Spritzgießverfahren hergestellt. Die zweite Kunststoffkomponente ist dabei elektrisch leitend und „spritzgießtechnisch“ geerdet. Somit werden beim Verbinden der Rollen mit dem Bett elektrostatische Aufladungen an den Boden abgeleitet. Dieses Spritzgießbauteil erspart aufwendige Montage der Rollen bzw. zusätzliche Lösungen für elektrostatische Ableitung am Krankenhausbett.

Medizintechnik

Kosteneinsparungen eingeimpft

Medikamentencontainer für flüssige Impfstoffe sind in der Regel aus Glas. Diese Injektionsfläschchen werden mit einem TPE-Stopfen (Septum) und einer Bördelkappe aus Aluminium verschlossen. Die Nachteile dieser Lösung sind die kostenintensive Reinigung und das erforderliche Sterilisieren sowie Splitter bei Glasbruch. Unsere Spritzgieß- und Automatisierungslösung spritzt im Reinraum das Gefäß aus Kunststoff und montiert aseptisch ohne Zwischenstation den Verschluss aus TPE. Roboter und Spritzgießform erfüllen die Anforderungen des Reinraums Klasse 5. Um Verunreinigungen durch Partikel auszuschließen, sind besondere konstruktive Maßnahmen zu berücksichtigen. Vor dem Befüllen des Containers mit Impfstoff ist somit keine Sterilisierung mehr erforderlich. Damit entfallen die Arbeitsgänge Waschen, Trocknen, Prüfen und Sterilisieren, was zu erheblichen Kosteneinsparungen führt.

Mundhygiene

Den Farbwechsel im Griff

Zahnbürstengriffe eines Modells gibt es in unterschiedlichen Farbvarianten. Der Farbwechsel an Spritzgießmaschinen ist zeitaufwendig und beträgt in der Regel ein bis zwei Stunden. Zudem muss je Farbe zwischengelagert und später der Farbmix für die Handelsverpackungen kommissioniert werden. Um diese Produktionsausfallzeiten zu minimieren, werden häufige Farbwechsel vermieden und die einzelnen Farben auf Lager produziert. ZAHORANSKY hat eine Lösung entwickelt, die das Spritzgießen von vier unterschiedlichen Farben ohne Farbwechsel und ohne Zwischenlagerung ermöglicht. Hierbei handelt es sich um ein 7-Komponenten-Werkzeug als 16-Kavitätenausführung. So kann just in time produziert werden.

Mundhygiene

Keine Zwischenlösung

Die Zwischenzahnbürste, sog. Interdental-Zahnbürste, bietet einen Doppelnutzen. Neben der konventionellen Putzwirkung einer Zahnbürste sorgt sie für eine zusätzliche Reinigung der Zahnzwischenräume. Sie hat in jedem einzelnen Borstenbündel mehrere zusätzliche längere Filamente, die aus dem Bündel herausstehen. Zusätzlich kann auch die Stärke und damit die Härte dieser Filamente variiert werden, und zwar durch einen speziellen Kreisbogen (material picker), der beim Abteilen des Bündels aus dem Materialkasten durch zusätzliche Kerben mehrere einzelne längere und/oder härtere oder weichere Filamente aus einem gesonderten Materialkanal entnimmt und dem Bündel zuführt. Technisch realisiert wird dieses spezielle patentierte Verfahren auf Z.ORCA-Anlagen mit Sonderausstattung.

Industrie

Jetzt wird’s feuchtfröhlich

Die speziellen Feuchtraum-Verteilerdosen haben für gewöhnlich Gummimuffen für die Aufnahme der Kabelmäntel. Diese sind separate Bauteile, die mit der eigentlichen Box verbunden werden. Auch hier hat ZAHORANSKY eine Lösung, die die Herstellung dieser Verteilerdosen vereinfacht: Ein 2-Komponenten-Spritzgießwerkzeug, in dem die Kabeldurchführungen aus TPE gespritzt werden. Diese TPE-Elemente dienen später als Dichtlippe, d. h., nach Durchführung der Kabel dichtet das TPE-Material das Kabel ab und gewährleistet die Feuchtraumeignung. Das Besondere: die Qualitätskontrolle - mittels einer Differenzdruckmessung wird im Nachgang eine Dichtigkeitsprüfung durchgeführt. Die Einsparung eines Montageschritts und die integrierte Qualitätskontrolle machen europäische Hersteller fröhlich, weil sie so wieder wettbewerbsfähig werden.

Industrie

Es rollt

Rolltreppen sind aus keinem Bahnhof, Flughafen oder Einkaufszentrum mehr wegzudenken. Ohne Bürsten würde es sie aber wohl nicht geben. Diese übernehmen dort, wo die rollierende Treppe und die Verkleidung aufgrund der Relativbewegung einen Spalt benötigen, die Aufgabe des Abdichtens. Die Streifenbürsten verhindern, dass sich die Hose oder ein Schnürsenkel dort verhaken und zu einem Personenschaden führen. Bürsten für aktive Sicherheit aus Bürstenmaschinen von ZAHORANSKY, z. B. aus der Z.HORNET-Serie für Streifenbürsten.

Lebensmittelproduktion

Pommes Frites blau-weiß

Wer mag sie nicht. Pommes Frites. Die leckerste Versuchung, seit es Kartoffeln gibt. In Deutschland allein werden eine halbe Million Tonnen Pommes Frites produziert, in den USA und Kanada werden fast 4,5 Millionen Tonnen produziert und allein in Belgien gibt es 5.000 Frittenbuden. Aber wer putzt und schält all diese dafür erforderlichen Kartoffeln? Natürlich spezielle industrielle Maschinen & Anlagen mit speziellen Walzenbürsten. Die wiederum kommen aus unserer Serie Z.WASP oder Z.SPIDER. Guten Appetit!

Lebensmittelproduktion

Damit Kühe nicht meutern

Höhere Erträge, Zeitersparnis, Online-Qualitätskontrolle, zeitliche Flexibilität und letztendlich glücklichere und gesündere Kühe - Melkroboter setzen neue Standards in der Landwirtschaft. Dazu gehört auch die automatische Zitzenreinigung mit Wasser und Bürsten. Um Infektionen zu vermeiden, kommen kleine rotierende Walzenbürsten zum Einsatz, die gegenüber oder im Dreieck angeordnet schonend, aber wirksam die Zitzen abreinigen. Die Bürsten übernehmen dabei eine wichtige Rolle: Sie unterstützen die Benetzung mit Wasser und reinigen mechanisch. So leisten die Walzenbürsten einen großen Beitrag zur Eutergesundheit. Zur Herstellung der Zitzenbürsten eignen sich Maschinen aus der Z.WASP- und Z.LION-Serie mit Walzenrahmen.

Tierpflege

Wellness für Kühe

Der Wellnesstrend hat längst die Landwirtschaft erreicht. Die Rede ist von dem durch intensive Fleischproduktion gestressten Landrind. Fleischqualität ist wieder sehr gefragt und ist maßgeblich abhängig von Kuhhaltung und Futter. Weiderinder mit viel Auslauf und frischer Luft sowie einem stressfreien Leben mit eben den Walzenbürsten-Massagestationen geben qualitativ hochwertigeres Fleisch. Zur Herstellung dieser riesigen Walzenbürsten gibt es die passenden ZAHORANSKY-Maschinen aus der Z.WASP- und Z.SPIDER-Serie.

Tierpflege

Auf den Hund gekommen

Es gibt diese Hunde, bei denen man nicht weiß, wo hinten oder vorne ist. Oder der Pudel mit dem Undercut. Sie haben eins gemeinsam: Sie müssen gebürstet werden. Und natürlich gibt es auch hierfür spezielle Bürsten in unzähligen Varianten, auch für Katze, Pferd und weitere Artgenossen. Und, worauf wird’s gemacht? Natürlich auf einer ZAHORANSKY – wie die Z.LION oder Z.SWAN.

PS: Wir machen auch Maschinen für Pferdezahnbürsten.

×
×

ZAHORANSKY AG

(Headquarter Group)
Anton-Zahoransky-Strasse 1
79674 Todtnau-Geschwend
Black Forest – Germany

Tel.: +49-7671-997-0
Fax.: +49-7671-997-299

×